Kategorie: Liga

0

Lust und Frust beim Saisonfinale der Bogenschützen in Arolsen

Ein tolles  Ligawochenende mit spannenden und hochklassigen Wettbewerben an 2 Tage hätte es werden sollen beim Heimspiel der Bogenschützen des SV 1919 Arolsen. Zu 50 % hat das sogar funktioniert. Die Recurve Oberliga Hessen startete am Sonntag in die Saison und schloss diese auch gleichzeitig ab. 2 Wettkampftage standen auf dem Programm und 7 von 8 Mannschaften nahmen die Gelegenheit wahr und kämpften um Ringe, Punkte und Ränge. Der SV startete gegen den SV Moischt...

SV 1919 Arolsen stürmt auf Platz 2

Der 2. Wettkampftag der Regionalliga West Recurvebogen fand beim Aufsteiger in Bocholt statt. Das Arolser Team glänzte in den 7 Matches und errang 11 von 14 möglichen Punkte. Dabei begann der Wettkampf alles andere als gut. Teamchefin Petra Heimbeck schickte die Erfolgsbesetzung des letzten Spieltags mit Marc Siebert, Martin Lührs und Annika Paul ins Duell um die ersten Matchpunkte gegen die Bundeligareserve des Sherwood BSC Herne. Die Herner schossen furios und ließen dem Arolser Trio...

0

Saisonstart geglückt

Die Recurvebogen Mannschaft des SV Arolsen erreicht beim ersten Wettkampftag der Regionalliga West den dritten Platz. Unsicherheit prägt die ersten Matches in der Liga. Niemand wusste genau wo er steht und das zeigte sich in großer Nervosität bei den Ersten Matches in Bürstadt. Der SV Arolsen startete mit Marc Siebert, Martin Lührs und Jan Heimbeck in das erste Match gegen den Tus Barop und ließen den Dortmundern beim 6:0 keine Chance. Im 2. Match traf...

0

Klassenerhalt und Vizemeister

Mit unterschiedlicher Zielsetzung gingen die Recurvebogen Mannschaften des SV 1919 Arolsen in das Ligawochenende. Während das Regionalligateam in Düren um den Klassenerhalt kämpfte wollte das Oberliga sich in Kassel im Oberen Tabellenbereich etablieren. Vorab, beide Mannschaften erreichten Ihre Ziele. Die 1. Mannschaft ging als Tabellenfünfter in den letzten Wettkampftag und begann gleich mit einem 7:1 Sieg gegen den vor Ihnen platzierten Tus Barop. Das 2. Match gegen den HSC Hamm  wogte hin und her und...

Huber mit Riesen Comeback

Der SV 1919 Arolsen punktet 8 fach in der Regionalliga West Recruvebogen und ist dem Klassenerhalt ein sehr großes Stück näher gekommen. Überraschend für die Gegner ist Oliver Huber am 3. Wettkampftag aus der Verletzungspause zurückgekehrt und ersetzte Florian Kwiatkowski in der Startformation. Gleich im 1. Match gegen den BSC Iserlohn zeigte sich das er das Team mit Jan Heimbeck, und Marc Siebert optimal verstärkt. Mit 6:0 ließ der SV den Iserlohnern keine Chancen und...

Arolsen im Titelkampf

Die Oberligamannschaft des SV 1919 Arolsen startete an diesem Wochenende in die Saison. Das Team um Mannschaftsführerin Susanne Häntsch machte sich bereits früh am Morgen auf den Weg nach Schwalbach (Schöffengrund). Mit dabei waren die Schützen Nina Häntsch, Laura Kluß und Matthias Torberg, Torberg ist ein kompletter Neuling im ligaschießen. Verzichten musste Häntsch auf die bewährten Schützen Sebastian Meier (Verletzungsbedingt) und Achim Nicolaiczek (nominiert für die Regionalliga). Die Bedingungen vor Ort waren gut, der ausrichtende...

Trotz Verletzungspech Platz 5 gehalten

Trotz Verletzungspech Platz 5 gehalten

Die Hiobsbotschaft kam  3 Tage vor dem 2. Wettkampftag der Recurvebogen Regionalliga. Annika Paul wird diese Saison aufgrund einer Verletzung nicht mehr für den SV 1919 Arolsen antreten können.  Ein gebrochener Arm sorgt für den Ausfall des 2. Leistungsträgers im Team der Residenzstädter. Dann müssen es eben die anderen 4 richten ist die trotzige Ansage von Teamchefin Petra Heimbeck auf der Fahrt nach Iserlohn. Und die verbleibenden Schützen, Florian Kwiatkowski, Jan Heimbeck, Marc Siebert und...

Durchwachsener Start in die Saison mit Happy End

Erwartet stark hat sich die Regionalliga West Recurvebogen am 1. Wettkampftag gezeigt. Mit dem neuformierten Team startete der SV Arolsen nervös in die Konkurrenz und verbucht am Ende mit 6 Punkten den 5. Tabellenplatz. Bereits im ersten Match des Tages gegen die RSG Düren zeichnete sich ab dass die Residenzstädter noch nicht als Team gefestigt sind. In der Besetzung Annika Paul, Jan Heimbeck und Marc Siebert schickte Coach Petra Heimbeck ihr vermeintlich stärkstes Trio in...