Markiert: #archery

0

Hallenchampionat von Nordrhein-Westfalen 2021 / 2022

Es gibt wieder ein NRW Hallenchampionat. Die Termine sind wie folgt: 11./12.12.2021 Soest 16.01.2022 Gelsenkirchen 12./13.02.2022 Stockum 26./27.02.2022 Barop Wir freuen uns auf die Wettbewerbe und sind sicher das nach der Pause die Organisation wie gewohnt überragend sein wird. Wir sehen uns an der Schießlinie

0

Kreativ in der Krise

Die Sommersaison der Bogenschützen ist aufgrund der Covid 19 Problematik ausgefallen und alle Wettkämpfe wurden abgesagt. Alle wirklich alle? Nein im Schützenbezirk 15, Waldecker Land haben sich die Bogenschützen einen Weg ausgedacht doch einen Bezirkswettbewerb durchzuführen. Und wenn es nicht gemeinsam geht dann eben auf anderen Wegen. Die Bogensportler überlegten sich dass sie auch jeder für sich einen Wettbewerb durchführen könnten und schritten nach der Lockerung im Trainingsbetrieb gleich zur Tat. Die 3 Bogensport betreibenden...

Trotz Verletzungspech Platz 5 gehalten

Trotz Verletzungspech Platz 5 gehalten

Die Hiobsbotschaft kam  3 Tage vor dem 2. Wettkampftag der Recurvebogen Regionalliga. Annika Paul wird diese Saison aufgrund einer Verletzung nicht mehr für den SV 1919 Arolsen antreten können.  Ein gebrochener Arm sorgt für den Ausfall des 2. Leistungsträgers im Team der Residenzstädter. Dann müssen es eben die anderen 4 richten ist die trotzige Ansage von Teamchefin Petra Heimbeck auf der Fahrt nach Iserlohn. Und die verbleibenden Schützen, Florian Kwiatkowski, Jan Heimbeck, Marc Siebert und...

Arolsen auf Kurs

Die Arolser All Blacks verteidigen auch am 2.  Wettkampftag der Regionalliga West Recurvebogen ihren 2. Tabellenplatz punktgleich mit demSpitzenreiter Hamm.   10 von 14 möglichen Punkten holte der SV in Idstein und behält damit seine gute Ausgangsposition im Titelkampf. Dabei stand der Wettkampf unter überhaupt keinem gutem Stern für die Residenzstädter.  Grippegeschwächt reisten die Stammschützen Jan Heimbeck und Marc Siebert an. Ausser Form war Ersatzmann Oliver Schwich. Und zu allem Überfluss hatte der letzte verbliebene...

Gelungener Saisonstart für die All Blacks

Der erste Wettkampftag der Regionalliga West Recurvebogen in Soest begann für die Arolser „All Blacks“ mit dem Match gegen den starken Aufsteiger RSG Düren. In derBesetzung Oliver Huber, Jan Heimbeck und Marc Siebert gelang den Arolsern schnell eine 3:1 Führung. Dann verletzte sich Huber leicht und da es im Ligaschießen keine Pause gibt, musste er die folgenden drei Sätze noch durchstehen. Mit viel Routine retteten die Arolser noch ein Remis mit 5:5. Danach kam Annika...

4 Jahre Regionalliga und kein Ende

Bereits in die 4. Saison startet der SV 1919 Arolsen in der Regionalliga West Recurvebogen des Deutschen Schützenbund. Die Dritte Liga des deutschen Bogensport ist schon zur Gewohnheit geworden für die Arolser „All Blacks“. Aber Routine ist es noch lange nicht. Auch dieses Jahr wird es wieder eine verdammt enge Kiste werden. Aus den Landesligen sind mit Düren und Eberstadt 2 Top Teams aufgestiegen. Und die Klasse der anderen Teams in der Liga haben diese...

Saisonauftakt nach Maß

Die Arolser Bogenschützen starteten traditionell zum Saisonauftakt beim Hallenturnier des BSC Korbach. 157 Bogensportler und damit fast eine Rekordteilnehmerzahl fanden den Weg in die Großsporthalle auf der Hauer. Das Korbacher Hallenturnier, gewohnt routiniert vom BSC ausgerichtet ist, der Erste von 5 Wettkämpfen um das Hessenchampionat der Bogensportler. Weitere Termine finden in Kaufungen, Kassel, Zierenberg und Brakel statt. Wie immer war der SV 1919 Arolsen der teilnehmerstärkste Verein mit 20 Sportlern. Allen Arolseren Starternhat das Turner...

Häntsch und Keim holen Titel

Beste Laune herrschte bei den Bogenschützen des SV 1919 Arolsen in Dietzenbach bei der Landesmeisterschaft des Hessischen Schützenverband. Mit der grandiosen Ausbeute von 3 Goldmedaillen, 2 Silber und 2 Bronzemedaillen hatte selbst die optimitschsten Clubmitglieder nicht gerechnet. Entsprechend enthusiastisch fällt die Analyse von Coach Petra Heimbeck aus, die von der besten Bilanz bei Landesmeisterschaften für den Verein jemals sprach.  Ein tolle Bestätigung für unser Trainingskonzept, das ganze Trainerteam und natürlich die Schützen. Besonders freut es...

Feldbogen Deutsche Meisterschaft

Platz 6 bei der DM für Heimbeck Bei der deutschen Meisterschaft im Feldbogenschießen in Hohegeiß, Harz, maßen sich die 280 besten deutschen Feldbogenschützen miteinander. Mit dabei 5 heimische Bogensportler vom SV 1919 Arolsen und BSC Korbach. Die Beste  Platzierung der Waldecker Starter erreichte Jan Heimbeck vom SV 1919 Arolsen mit dem 6. Platz in der Recurvebogen Herren Masterklasse. Heimbeck startete fulminant am Ersten Tag der Meisterschaft und legte in der Runde der unbekannten Entfernungen mit...